Hotel Petersboden, Oberlech, 1995

Auftraggeber:
H. + M. Stundner, Hotel Petersboden, Oberlech

Ort:
Oberlech, Vorarlberg, Österreich

Für die Erweiterung des bestehenden Hotels war die Errichtung einer 7 – 10 m tiefen Baugrube erforderlich. Der Zubau musste direkt an das bestehende Gebäude angeschlossen werden. Zur Aufrechterhaltung der Zufahrt zu den anderen Gebäuden war die Zufahrtsstraße durch eine Nagelwand zu sichern. Die Baugrube wurde annährend senkrecht hergestellt, wobei im Bereich der Überlagerung eine Vernagelung mit IBO-Ankern erfolgte. Störungs- und Schwächezonen im Kalkstein wurden lokal ebenfalls durch IBO-Anker gesichert.

Unsere Leistungen:
• Geotechnisches Gutachten
• Entwurf und Erdstatische Berechnung der Baugrubensicherung
• Überwachung der Baugrubensicherungsmaßnahmen

OBEN