Neubau HOFER KG Zentralwarenlager, Weissenstein, 2000

Auftraggeber:
HOFER KG, Hausmannstätten

Ort:
Weissenstein, Kärnten, Österreich

Der Standort des Zentralwarenlagers der HOFER KG in Weissenstein bei Villach liegt auf einer teilwei-se aufgeschütteten Terrassenfläche im Innenbogen einer Drauschlinge. Der Baugrund ist auf drei Sei-ten durch die im Zuge des Flussausbaues künstlich geschaffene, bis zu 25 m hohe und etwa 35 ° steile Drauböschung begrenzt. Für die Errichtung des Warenlagers musste das Urgelände in den böschungs-nahe gelegenen Bereichen zusätzlich um bis zu 4 m aufgeschüttet werden. Entlang der Böschungskan-te dieser Aufschüttung war die Zu- und Abfahrtsstraße für die Lieferanten zu errichten. Die Exposition und die hohe Belastung des Böschungsrandes durch den Schwerlastverkehr machten zusätzliche Bö-schungssicherungsmaßnahmen erforderlich.
Auf einer Länge von ca. 350 m und einer Höhe von bis zu 6 m wurde eine bis zu 60 ° steile mit Geogit-tern bewehrte Stützkonstruktion geplant.

Unsere Leistungen:
• Böschungssicherungskonzept
• Standsicherheitsuntersuchungen
• Ausführungsplanung

OBEN