Zu- und Umbau Rathaus, Dornbirn, 2001

Auftraggeber:
Amt der Stadt Dornbirn

Ort:
Dornbirn, Vorarlberg, Österreich

Für die Erweiterung des bestehenden Gebäudekomplexes war die Errichtung einer Tiefgarage und eine Überbauung mit 2 Baukörpern mit jeweils 5 Geschossebenen erforderlich. Wegen der beengten Platzverhältnisse in der Baulücke musste der Bestand und die Straße gesichert werden. Für die Unterfangung mit Höhen bis zu 3 – 4 m wurden Bodenvernagelungen durchgeführt. Zusätzlich zu den Nagelwänden wurden vertikal eingebaute und kraftschlüssig mit dem bestehenden Bauwerk verbundene IBO-Nägel als Setzungsbremse eingebaut.
Die Baumassnahmen wurden im Jahr 2001 durchgeführt.

Unsere Leistungen:
• Geotechnisches Gutachten
• Detailstatik Baugrubensicherung und Unterfangung

OBEN